You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Zeldapendium Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Pascal

Administrator

  • "Pascal" is male

Posts: 946

Location: Stuttgart

Occupation: Student

  • Send private message

1

Sunday, October 24th 2010, 4:56pm

Wichtig: Grundlagen

Hallo zusammen,

mir sind heute beim Sichten ein paar Sachen aufgefallen, ich ich euch zu beachten bitte (ich fasse mich kurz in der Hoffnung, dass es jeder liest XD)

  • Die Vorlage Z soll ausschließlich in anderen Vorlagen verwendet werden und nicht im Artikeltext, bitte schreibt die Spielnamen "von Hand"
  • Wenn zu Spielen verlinkt wird, dann immer zum vollständigen Artikel - aber nur den Titel anzeigen, also [[The Legend of Zelda: (Titel)|(Titel)]]
  • Manuelle Zeilenumbrüche mit <br /> sollen nicht in den Artikeln vorkommen, es gibt ganz wenige Ausnahmen. Macht bitte stattdessen Absätze (Leerzeile)
  • Wenn ihr sichtet dann schaut euch den Artikel bitte vorher an. Es gab einige Artikel, die gesichtet waren und viele Fehler enthielten
  • Der Name "Link" wird nie verlinkt, da wir sonst in jedem Artikel einen Link zu ihm hätten. Ausnahmen sind nur Artikel mit etwas, das einen direkten Bezug zu Link hat (z. B. Links Familie + Rüstung)
  • Pro Artikel wird ein anderer Artikel nur 1 x verlinkt (d. h. nicht jedes Wort "Bombe" wird verlinkt, nur weil "Bombe" 10 x im Artikel vorkommt). Ausnahmen gibt's hier nur bei sehr langen Artikeln und/oder wenn der andere Artikel in einem separaten Abschnitt behandelt wird.
  • Bitte benutzt keine Interlanguage-Links [[en:Xyz]] sondern die Vorlage {{Übersetzungen}}
  • Unterscheidet bitte zwischen den Qualitätssicherungsvorlagen:
    • Lexikon-Artikel wenn der Artikel sehr kurz ist (< 5 Sätze), keine Bilder, keine Infobox
    • Informationslücke wenn der Artikel kurz ist aber Bilder oder Infoboxen enthält
    • Bebilderung wenn der Artikel gut ist, aber eben Bilder fehlen
    • Herzenssache in allen anderen Fällen (= Artikel ist einigermaßen lang und enthält Bilder)
    • Achtung: "Lexikon-Artikel" schließt alle anderen Vorlagen aus (da er ja immer Informationslücken hat, nie Bilder drin sind usw.)


Schaut euch vielleicht mal den Musterartikel an, da sind weitere häufige Fehler und Empfehlungen.

Ich hoffe ich hab niemanden abgeschreckt :)

Danke!

2

Saturday, April 14th 2012, 12:54pm

"Bitte benutzt keine Interlanguage-Links [[en:Xyz]] sondern die Vorlage {{Übersetzungen}}"
Hier könnte man den Fall ergänzen, wenn sich [[en:Xyz]] und englischer Begriff unterscheiden mitaufnehmen, also:
Xyz{{!}}Blub.

Im Übrigen sollte man (mMn.) auch Folgendes ergänzen, auch wenn's eigentlich klar sein sollte:
* Inhaltsangaben in der Gegenwartsform (Präsenz; und nicht in Vergangenheitsformen)
* Keine subjektiven/persönlichen Wertungen/Meinungen usw.; darunter auch keine Aussagen wie "interessanter Weise" und "Viele Zelda-Fans [...]" - wo es zudem wohl auch keine Statistik gibt, die das "Viele" belegen würde.
* Deppenleerzeichen, Idiotenapostrophe und Unterschichtsanglizismen vermeiden (evtl. Ausnahme zB. wenn etwas "offiziell" mit Deppenleerzeichen geschrieben wurde, wobei man es auch richtig schreiben könnte und dann einmal in der "Trivia" darauf hinweisen sollte, dass der offizielle Name fehlerhaft ist und eig. mit Deppenleerzeichen anders geschrieben wurde/wird)
* Dt. Rechtschreibung nutzen. Insb. sei hier ua. auf das/dass verwiesen, sowie die Tatsache, dass nach Satzzeichen (".", ",", ";", ":", "!", "?", "!?") Leerzeichen (" ") folgen und dass vor Satzzeichen keine Leerzeichen stehen.

Pascal

Administrator

  • "Pascal" is male

Posts: 946

Location: Stuttgart

Occupation: Student

  • Send private message

3

Tuesday, April 17th 2012, 7:32pm

Ich verstehe nicht ganz was du mit dieser Unterscheidung meinst ...

Die Ideen klingen gut, du kannst sie gerne ergänzen.

4

Tuesday, April 17th 2012, 7:40pm

Bei den Übersetzungen gibt es sowohl den englischen Begriff und, wenn sich dieser vom Artikel bei zeldawiki.org unterscheidet, noch den Artikelverweis.
Mit "Xyz{{!}}Abc" als englischen Begriff bei den Übersetzungen wird "Abc" angezeigt, aber auf "Xyz" von zeldawiki.org verwiesen, wodurch der getrennte Artikelverweis nicht (mehr) benötigt wird.

Pascal

Administrator

  • "Pascal" is male

Posts: 946

Location: Stuttgart

Occupation: Student

  • Send private message

5

Wednesday, April 18th 2012, 10:59pm

wodurch der getrennte Artikelverweis nicht (mehr) benötigt wird.


Der separate Parameter ist meiner Ansicht nach übersichtlicher (was aber sicherlich Geschmackssache ist) und ressourcenschonender, da man sich eine Vorlageneinbindung erspart.

6

Thursday, April 19th 2012, 9:54pm

Als Ergänzung noch:
* Schon alleine wegen den verschiedenen Möglichkeiten bei einer Anrede des/der Lesers/Leser ("du", "ihr", "Sie", "Du"), sollte man darauf verzichten.
Fragt sich natürlich, was man dann nutzen sollte: "man", "Link" (wobei der Name frei gewählt werden kann!...), "der Spieler"?

"{{!}}" wäre (minimal) platzsparender als "|ArtikelEnglisch=" (oder wie es heißt; dank "{{!}}" muss man den Parameter nicht kennen).
Gibt's irgendeinen Wert inwiefern "|ArtikelEnglisch=" ressourcenschonender ist?

Pascal

Administrator

  • "Pascal" is male

Posts: 946

Location: Stuttgart

Occupation: Student

  • Send private message

7

Monday, April 23rd 2012, 12:34pm

Als Ergänzung noch:
* Schon alleine wegen den verschiedenen Möglichkeiten bei einer Anrede des/der Lesers/Leser ("du", "ihr", "Sie", "Du"), sollte man darauf verzichten.
Fragt sich natürlich, was man dann nutzen sollte: "man", "Link" (wobei der Name frei gewählt werden kann!...), "der Spieler"?


Im Fließtext sollte "Link", "der Spieler" oder "man" benutzt werden (natürlich in einem Abschnitt einheitlich). Noch genauere Vorgaben wollten wir nicht machen (Zum Beispiel, dass im ganzen Zeldapendium nur "Link" benutzt wird), ein bisschen Freiheit sollte ja noch bleiben. Mit "Link" sehe ich kein Problem: Der Name kan zwar frei gewählt werden, aber "Link" ist als Standardname schon vorgegeben, auch wird der Name in Nintendos Publikationen genutzt. Denke man darf dem Leser dieses WIssen zumuten, auch wenn er sonst nicht viel aus dem Zelda-Universum wissen muss.

"{{!}}" wäre (minimal) platzsparender als "|ArtikelEnglisch=" (oder wie es heißt; dank "{{!}}" muss man den Parameter nicht kennen).
Gibt's irgendeinen Wert inwiefern "|ArtikelEnglisch=" ressourcenschonender ist?


In Sachen Rechenzeit o. ä. gibt es das nicht. Eine Vorlageneinbindung ist einfach deshalb eine "Belastung", weil bei jeder Änderung des Artikels eine zusätzliche Anfrage an die Datenbank gestellt wird.